RAA Sachsen e.V.

 Verein 

Die RAA Sachsen e.V. wurde 1993 vor dem Hintergrund zunehmender rechtsextremistischer Gewalt im Freitstaat Sachsen - nicht zuletzt der ausländerfeindlichen Übergriffe im September 1991 in Hoyerswerda - auf Initiative der Freudenberg Stiftung und der RAA Neue Länder gegründet. Die Arbeit gegen Rechtsextremismus stellt seither einen zentralen Arbeitsschwerpunkt der RAA dar. Heute engagiert sich die RAA Sachsen e.V. insbesondere in den Arbeitsbereichen GemeinwesenarbeitBeratungoffene Jugendarbeit und Demokratiepädagogik 

 
 
 
 
 
 

 Vorstand

 

Helga Nickich, Vorstandsvorsitzende 

Industriegelände B 8   .   02977 Hoyerswerda

03571-41 60 72   .   nickich@raa-hoyerswerda.com

Anetta Kahane, Geschäftsführerin der Amadeu Antonio Stiftung Berlin 

Thomas Delling, Bürgermeister für Kommunale Dienstleistungen der Stadt Hoyerswerda 

 
 
 
 
 
 

 Satzung 

Die Satzung des Vereins finden Sie hier. 

 

 

 

 

RAA Sachsen e.V. | info@raa-sachsen.com